Hausapotheke

Serrapeptase das Schmetterlings Enzym

Was genau ist denn Serrapeptase ?

Bei Serrapeptase, auch Schmetterling-Enzym genannt, handelt es sich um ein proteolytisches (Eiweiss-abbauendes) Enzym aus dem Darm der Seidenraupe, das alle nicht lebenden Gewebe wie z.B. Zysten, Blutverklumpungen, arteriosklerotische Plaques und Infektionsherde auflöst. Die Seidenraupe benötigt für einen ähnlichen Vorgang, die Verdauung des Kokon, genau dieses Enzym um sich aus diesem zu befreien.

Während Serrapeptase erst seit etwa 30 Jahren in Europa Anwendung findet, kann sie in China auf eine lange Geschichte zurückblicken. Sie ist nämlich schon seit etlichen Jahrzehnten Teil der traditionellen chinesischen Medizin.

Entzündungshemmer

Hautsächlich lindert Serrapeptase Entzündungen, Schwellungen und damit verbundene Schmerzen

Einsatzgebiete:

Serrapeptase kann bei den folgenden Krankheiten helfen:

  • Arteriosklerose
  • Entzündungen
  • Sinusitis 
  • Laryngitis,
  • Halsweh, Ohrenschmerzen  
  • Asthma
  • Bronchitis
  • Migräne / Kopfschmerzen
  • Gelenkentzündungs–Arthritis
  • Rheumatische Arthritis
  • Koronalleiden
  • Ödeme  (teilweise Lipödeme)
  • Lyme Borreliose
  • Diabetes Typ 2
  • Durchblutungsstörungen
  • Krampfadern / Besenreisser
  • Zysten (besonders in der weiblichen Brust)
  • Masthopatische Brusterkrankungen  (Verklumpungen)
  • Manche Krebs-Arten
  • Mukoviszidose (nicht immer wirksam)
  • Darm: Colitis ulcerosa, Crohn & Reizdarm
  • Gefässplaques aller Art
  • Wassereinlagerungen
  • Rheumatoider Arthritis
  • Autoimmunerkrankungen: MS, Colitis ulcerosa, Psoriasis, Uveitis
  • Diverse Allergien
  • Akne, Akne Inversa,  Akne Rosazea / Rosacea
  • Harnwegsinfekte
  • Schwellungen

Vorteile von Serrapeptase:

  • Lindert Schmerzen
  • Dämmt Entzündungen
  • Reduziert Schwellungen
  • Sehr erfolgreich bei Behandlungen von Zysten in der Brust
  • Hilf sehr gut bei Sinusitis (Störung der Nasennebenhöhlen)
  • Löst arteriosklerotischen Plaques auf, ohne das innere Gefäßepithel zu beschädigen
  • Zersetzt totes Gewebe, Blutgerinnsel, Zysten und Gefässplaques jeder Art
  • Verflüssigt die Schleimkonsistenz in der Lunge
  • Beschleunigt eine Wundheilung
  • Hilft Schwermetalle im Körper zu binden
  • Verstärkt das Immunsystem (Darm)

Weitere Einsatzgebiete

Serrapeptase ist aber auch zu einer Reihe an anderen Zwecken verwendbar: So beschleunigt sie zum Beispiel die Gewebeheilung, unterstützt das Immunsystem und reguliert den Hormonhaushalt.

Außerdem wird ihr eine reinigende Wirkung nachgesagt: Sie kann nämlich helfen, Schwermetalle zu binden, mit deren Hilfe Toxine aus dem Körper geschwemmt werden.

DIE INFORMATION AUF DIESER WEBSEITE DIENT NUR ZU INFORMATIONSZWECKEN, UND ERSETZT NIE DIE DIAGNOSE ODER DIE BEHANDLUNG EINES ARZTES!

Ein Gedanke zu „Serrapeptase das Schmetterlings Enzym

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.